Ferritinspiegel und Body-Mass-Index bei Jugendlichen

Wissenschaftler aus Jordanien haben bei Heranwachsenden mit Übergewicht die Ferritinkonzentrationen bestimmt und mit dem Body-Mass-Index in Zusammenhang gebracht. Sie konnten nachweisen, dass normale Ferritinspiegel bei übergewichtigen Personen nicht notwendigerweise einen normalen Eisenspeicher bedeuten.

Referenz:
Khulood K. Shattnawi, Mahmoud Alomari et al.: The relationship between plasma ferritin levels and body mass index among adolescents; Sci Rep. 2018; 8: 15307, Published online 2018 Oct 17.

 

Kommentar:
Übergewicht ist ja mit einer erhöhten Entzündungsaktivität verbunden, weshalb die Ferritinkonzentrationen dann als Folge einer Akutphasenreaktion zumindest leicht ansteigen. Deshalb kann ein normaler Ferritinwert bei Übergewichtigen dann durchaus mit einem Eisenmangel einhergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.